Unser Studio

Unsere Studios

Die Koblenz School of Ballet befindet sich im 4. Stock des ehemaligen Sendergebäudes der Deutschen Telekom. Der 180 qm große Ballettsaal (Deckenhöhe: 3,30 m) verfügt über einen gelenkschonenden Tanzschwingboden und bietet durch zwei große Fensterfronten eine schöne Fernsicht. Zusätzlich haben wir noch zwei kleinere Studios, die wir für Proben, Einzelunterricht und Bodentraining nutzen. Ein schöner Aufenthaltsraum, eine Spielecke für Kinder und eine Teeküche ergänzen die Räumlichkeiten.

Es stehen genügend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ein Fahrradständer ist ebenfalls vorhanden.
Mit dem Bus können Sie uns mit der Linie 4 Richtung Globus erreichen, die Haltestelle ist die von-Kuhl-Straße.

 

Hausordnung der Koblenz School of Ballet

  • Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Lehrpersonals und der Schulleitung Folge zu leisten.
  • Bei der Nutzung der Räumlichkeiten hat jeder Besucher auf Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme zu achten. Wer grob gegen die Regeln des Anstandes verstößt, muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.
  • Der Ballettsaal darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden.
  • Die Ballettschuhe der Kinder sollten rosa sein und eine durchgehende Sohle haben, die Ballettkleidung sollte keine Glitzerapplikationen enthalten. Legwarmer sind nicht erwünscht. Die Haare sind, ja nach Länge, in einer festen Frisur und aus dem Gesicht zu tragen. Der Hals sollte dabei frei sein.
  • Große Ohrringe und Uhren dürfen während des Unterrichts aus Unfallgründen nicht getragen werden.
  • Kinder sollten vor dem Unterricht noch einmal auf die Toilette gehen.
  • Es ist nicht gestattet innerhalb der Räumlichkeiten der Ballettschule zu rauchen oder Alkohol zu konsumieren.
  • Der Verzehr von Speisen ist nur in der Teeküche erlaubt. Wasser kann in Metall- oder Plastikflaschen mitgebracht werden. Bitte kein Kaugummi während des Unterrichts.
  • Private elektronische Geräte aller Art sind während des Unterrichtes abzuschalten.
  • Alle in der Ballettschule gefundenen Gegenstände sind der Ballettlehrerin zu übergeben.